Sonntag, 18. Januar 2009

Terror Drohungen gegen Deutschland - Neues Video


Hi world,

unter dem zynischen Namen "Rettungspaket" hat die Al Kaida (Al Quaida, arab. das Fundament) - ich frage mich: wirklich? - mal wieder die La-Ola Welle der Angst geschürt. Doch nur, wenn man sich Angst machen lässt. Die Medien melden jedoch, dass man das Video in Sicherheitskreisen offenbar sehr ernst nimmt. Wäre ja auch schlecht, wenn dem nicht so wäre oder? [ http://www.dw-world.de und Zeit-Blog. ]

Um wen es sich hier handelt? Das sollte, nach dem Gefasel zu Beginn, in einschlägigen Kreisen ja schliesslich bekannt sein oder? Kleiner Nachhilfeunterricht: Der Spracher weisst eine Kleinfingerverletzung oder eine Anomalie im rechten DIP, mit diskreter Radialdeviation auf . Des weiteren eindeutige Kapselschwellung PIP DIG V re :)) - mal genau hingucken ! War diesem vielleicht die chinesische Panzerfaust drauf gefallen - Wie ungeschickt! Hahaha!.... Sprachlich kann man am aquirierten Dialekt ebenfalls vermuten, wo er sich länger aufgehalten hat. - Und schliesslich: Seine "dynamischen Grafiken" lassen ihn in die Ecke eines ehemaligen Technik - oder Physik - Studiosus (zB Kraftwerkstechnik?) rücken.

Sein politisches Wissen in Bezug auf Deutschland bezieht er offenbar aus der Bildzeitung und anderen trivialen Quellen. Sonderlich integriert in deutsche politische Kreise war er sicher nicht - Und in Deutschland kann er sich ja nun kaum wieder blicken lasesen. Das sind Fieberfantasien eines kranken Kopf´s. - Das bring ich nicht zusammen. Wirr! Und dieses Pieps-Stimmchen - huch, dat macht echt Angst. - Ich würde den Deppen als Hobby - Psychoterroristen einstufen. Da gehts in Deutschland mittlerweile in jedem Betrieb mit echtem Mobbing ja schärfer zu. - "Huch" spricht das Stimmchen - "Huch, ich sage Euch, ich mach Euch Angst und schon habt ihr welche! Gelle?" Oh Mann, was für ein Stuss! - Such Dir ne Freundin, Alder, dann haste keine Zeit für solchen Irrsinn. - Mehr is für Dich nicht drin auf dieser Welt. - Primitiv gestrickter Irrsinn. Mehr nicht. - Wir kriegen Dich, keine Sorge :) ! - Eine andere Idee, doch gleich wieder verworfen: Das war eine Titanic - Kellerproduktion.....

update1: Nach Informationen von SPIEGEL ONLINE handelt es sich um den 32-jährigen Beqay H., der 1977 in Marokko geboren wurde, aber schon länger in Nordrhein-Westfalen lebte. Deutschen Sicherheitskreisen ist er offenbar schon länger unter dem Kampfnamen "Abu Talha al-Maghribi" bekannt, was "der Marokkaner" oder "der Maghrebiner" bedeutet.

update2:
Bekkay Harrach, ein Studienabbrecher

update3
: "nach ersten Erkenntnissen um den 1977 in Marokko geborenen Bekkay H., der die deutsche Staatsangehörigkeit besitze. Er sei den Ermittlern aus der islamistischen Szene bekannt. Der Mann habe zeitweise in Bonn gelebt und halte sich nach
Kenntnis der Behörden seit 2007 im pakistanisch- afghanischen Grenzgebiet auf. Sie gehen auch davon aus, dass er Zugang zu Führungskreisen des Terrornetzwerks El Kaida hat. Die Behörden halten ihn laut Innenministerium für hochproblematisch» und «einen ernstzunehmenden Islamisten»
"










Kurz, nachdem die offiziellen, also die seriösen :) ,Drohvideos aufgenommen waren, löste sich die Anspannung und man erfand neue Drohgebärden. Al Quaida nennt sie "akustischen Terror".

Und hier das Resultat:



Kommentare:

  1. Physikstudent war ned schlecht geraten. richtig ist: Student der Mathematik.(studienabbrecher; zu doof wahrscheinlich)

    AntwortenLöschen